Make your own free website on Tripod.com
<<<<

Der mittlerweile 41-jährige Offensivspieler zählt zu den erfahrensten Cracks der deutschen Eishockeyszene. Von 1980 bis 1992 spielte er ununterbrochen in der besten Eishockeyliga der Welt, der NHL. Zunächst bei den Pittsburgh Penguins (7 Jahre), dann den Calgary Flames (2 Jahre), St. Louis Blues (1 Jahr), Philadelphia Flyers (2 Jahre) und den Toronto Maple Leafs (1 Jahr). Nach 727 Spielen und 674 Punkten (329 Tore/345 Assists) in der Top-Liga der Welt wagte er den Sprung über den großen Teich und heuerte in der Saison 1993/94 beim EV Landshut an, wo er vier Jahre äußerst erfolgreich stürmte. In der Saison 1998/99 wechselte er dann zu den Eisbären Berlin, schließlich ging es nach Schwenningen, was bekanntlicherweise seine letzte DEL Station war.
(Quelle: hockeyweb.de)