Make your own free website on Tripod.com
<<<<

 

Beardsmore und Franz bleiben Roosters - Mindestens sieben weitere Spieler sollen kommen


15.05.2002 - DEL-Club Iserlohn Roosters hat die Verträge mit Stürmer Colin Beardsmore und Verteidiger Christian Franz um eine weitere Saison verlängert. Beardsmore geht in sein drittes Jahr am Iserlohner Seilersee, Eigengewächs Christian Franz trägt seit fünf Jahren das Profitrikot des IEC.

„Beide Spieler haben uns in der letzten Saison gezeigt, wie wichtig sie für unser Team sein können“, betont Roostertrainer Greg Poss, der sich derzeit im Familienurlaub in Dänemark befindet. Insbesondere der 24-jährige Colin Beardsmore habe in der zweiten Saisonhälfte der zurückliegenden Spielzeit gezeigt, dass er das Po-tenzial habe, zu einem der Leistungsträger in der neuen Roostersmannschaft zu werden. „Wir schenken ihm das Vertrauen und sind sicher, dass er seine Torausbeute von 10 Treffern im kommenden Jahr verbessern, vielleicht sogar verdoppeln kann“, so Poss weiter.
Von Ex-Juniorennationalspieler Christian Franz erwartet Poss, dass er sich einen Platz unter den Top 6-Verteidigern der Roosters erarbeitet. „Er bekommt seine Chance und wird sie nutzen“, ist sich der Trainer sicher. Dass Franz zum Ende der vergangenen Saison zumeist auf der Bank gesessen hat, sieht Poss keinesfalls als Problem. Franz habe nur deshalb nicht so oft gespielt, weil die Erfahrung der älteren Cracks im Kampf um den Klassenerhalt genutzt werden sollte. „Ich rechne mit seinem Ehrgeiz und der wird, da bin ich mir sicher, uns alle von seiner Leistungsstärke überzeugen !“ Der Trainer plant derzeit mit mindestens sieben weiteren Spielerverpflichtungen.


Quelle: Iserlohn Roosters Mediaservice / www.iec.de